5 Gründe für einen Besuch bei Schneewittchen

Keine Berge, keine Zwerge. Trotzdem solltet ihr unbedingt mal im Café Schneewittchen am Glockenbach vorbeischauen.

No. 1: Das Frühstück ist großartig! Unsere Lieblinge: Vollkorn-Müsli mit Apfel und Zimt und der Klassiker Toast mit Schinken und Käse (inklusive Chips). Demnächst testen wir uns noch durch die Kuchen und Suppen. Auch die sehen super aus!

No. 2: Der Kaffee macht Milchschaum-Fanatiker glücklich, ist angenehm stark und wird mit einem Schoko-Ei serviert. Die sind richtig lecker und können in sämtlichen Farben und Geschmacksrichtungen bei Schneewittchen am Glockenbach gekauft werden.

No. 3: Rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz ist hier nichts. Die komplette Einrichtung ist hell, weiß dominiert. Trotzdem ist es märchenhaft gemütlich – dank nettem Service und toller Stimmung. Auch draußen gibt es einige Tische.

No. 4: Im hinteren Teil des Ladens gibt es einen kleinen Shop mit vielen Deko- und Geschenkideen – in unkitschig, einzigartig und stilvoll. Und das passende Papier gibt es auch gleich dazu.

No. 5: Der Laden diente kurz vor der Eröffnung des Schneewittchens als Kulisse für den Münchner Tatort „Der Traum von der Au“. Für die Dreharbeiten wurde aus dem Café schnell mal eine Metzgerei gemacht.

Tipp: Unbedingt reservieren – vor allem am Wochenende!

SCHNEEWITTCHEN – CAFÉ AM GLOCKENBACH
Am Glockenbach 8
80469 München
089/38 90 40 59

 

Advertisements

2 Antworten auf „5 Gründe für einen Besuch bei Schneewittchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s