5 Gründe fürs Arts’n’Boards

Schon die alte Kinotafel über der Eingangstür macht uns das Arts’n’Boards in der Belgradstraße auf Anhieb sympathisch – und es gibt noch mehr Gründe, warum sich ein Besuch lohnt:

No. 1: Es gibt Sofas. Und zwar nicht irgendwelche. Wir würden sogar sagen, dass es vermutlich die bequemsten (öffentlichen) Sofas in ganz Münchens sind. Aber vorsicht: Wer im Arts’n’Boards nur etwas trinken und dann weiterziehen will, sollte vielleicht lieber an der Bar Platz nehmen …

No. 2: Weg von der Straße: Hinter dem Arts’n’Boards versteckt sich ein kleiner, aber feiner Biergarten. Reservieren kann man hier zwar nicht, aber hat man ein Plätzchen gefunden, sitzt man Mitten im Grünen und vergisst fast, dass man eigentlich in der Stadt ist.

No. 3: Der Sonntagsbrunch! Für 19,90 Euro kann man hier stundenlang essen (10-16 Uhr) und anschließend sogar noch die Rest mit nach Hause nehmen – nach dem Motto „Lieber verschenken, als zu verschwenden“. Unser Tipp: rechtzeitig planen – denn die Plätze sind manchmal schon Wochen im Voraus ausgebucht.

No. 4: Surferstyle trifft Pop Surrealismus und Urban Art: An den Wänden des Arts’n’Boards hängt – wie der Name schon sagt – Surfbrett neben Kunst. Ausgestellt werden Werke wechselnder Künstler, wie z. B. des Künstlerkollektivs Team Sokol.

No. 5: Neben festen kulinarischen Events wie dem Brunch oder der Spare Ribs Night (jeden Montag inkl. Beilagen Buffet im Arts-Style für 16,80 Euro), findet jeden zweiten Dienstag im Monat die Open Stage statt. Hier ist alles erlaubt: gute bis schlechte Witze, Amateur-Klänge oder Profimusik, spannende Bilder oder öde Videos, reine Reime oder schmutzige Prosa.

ARTS’N’BOARDS
Belgradstraße 9
80796 München

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s