5 Gründe fürs München’72

Das München’72 gehört definitiv zu den absoluten Kultlocations im Glockenbach – wir finden: zu recht! Denn Gründe dafür gibt es genug …

No. 1: Das Konzept – eine Kneipe im Stil der Olympischen Spiele 1972 – ist perfekt umgesetzt. Besonders mögen wir die Hocker aus alten Kästen und die blauen Sportmatten im Fensterbrett neben der Bar! Und sogar der Chef des Ladens passt optisch in die 70ies-Atmosphäre.

No. 2: Das Tatort-Spezial (Burger + Tegernseer für 13,30 Euro) bei schummrigem Licht ist perfekt, um das Wochenende ausklingen zu lassen. Kommt man auch zum Essen, kann man ganz easy online einen Tisch reservieren.

No. 3: Es gibt Waffeln! Und zwar nicht diese belgischen Vierecks-Waffeln, die man sonst meistens in der Gastronomie serviert bekommt, sondern richtige herzförmige Waffeln – wie zu Hause bei Mama.

No. 4: Entscheidungsprobleme am Morgen? Kein Problem: Im München’72 gibt es eine Frühstückskarte zum Ankreuzen.

No. 5: Im Winter gibt’s Fondue – Käse (16,80 Euro pro Person) oder Fleisch (18,80 Euro pro Person). Man muss nur vorher reservieren.

MÜNCHEN’72
Holzstraße 16
80469 München

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s