5 Besonderheiten im Café Käthe

Wusstet ihr schon, dass es die Hoch-Au gibt? Das ist im Grunde der Übergang zwischen den Stadtteilen Haidhausen und Au. Genau hier liegt das Café Käthe. Klein, ein wenig unscheinbar, aber einfach wahnsinnig gemütlich.

No. 1: Treffpunkt in der Nachbarschaft: Das Café Käthe gibt es seit neun Jahren. Vorher war in den Räumlichkeiten ein Tante-Emma-Laden. Elemente davon existieren noch immer – etwa die gemalte Decke und die alten Möbel. Das Regal, das früher einmal mit Lebensmitteln gefüllt war, braucht viel Pflege und wird zweimal im Jahr komplett ausgeräumt und mit Möbelpolitur eingelassen.

No. 2: Glutenunverträglichkeit wird ernst genommen: Wer unter Zöliakie leidet, kann hier auf Nummer sicher gehen. Es gibt eine Vitrine, in der alle Produkte glutenfrei sind. Kuchen und Co. werden sogar mit einem extra Messer geschnitten.

No. 3: Bunte Mischung: Viele Fächer des großen Tante-Emma-Regals sind mit Bücher gefüllt. Besitzerin Vera hatte daheim keinen Platz mehr und hat deshalb Teile ihrer Heimbibliothek ins Café verlagert. Die Bücher kann man ausleihen oder direkt dort lesen (dafür am besten in eines der Schaufenster kuscheln).

No. 4: Kunst und Kaffee: Die Deko im Café Käthe wird nie langweilig. Denn an den Wänden hängen die Werke wechselnder Künstler.

No. 5: Und lecker auch noch: Die Kuchenauswahl im Café Käthe ist super und kommt vom K.O. Back-Kollektiv in Schwabing (Ökologische Backwaren). Sonst gibt es zum Beispiel Chia-Pudding, belegte Semmeln, Salate, Bircher-Müsli, Schokolade, großartigen Kaffee, etc. Ach ja, und einen Stofftiger im Schaufenster.

Café Käthe
Gebsattelstraße 34
81541 München

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s