5 Tipps für den Dezember

Jetzt wird’s winterlich! Der erste Schnee fällt, es gibt Glühwein und Plätzchen und Geschenke-Shopping steht auf dem Plan (dazu bald mehr Tipps von uns) … Hier ein paar Dinge, die der Dezember darüber hinaus noch zu bieten hat:

No. 1: Weil alleine arbeiten als Freelancer manchmal so gar keine Spaß macht, gibt es inzwischen viele coole Co-Working Spaces, wie zum Beispiel die MATES. Damit es dieses Jahr nicht wieder knapp wird mit den Weihnachtsgeschenken, lädt der Co-Working Space am 2. Dezember zum Designmarkt ein. Bei den vielen kreativen Menschen (u. a. dabei: Rosa Kammermeier, Yves Kier und viele mehr), die dort täglich arbeiten, gibt es sicher viele schöne Dinge!

2. Dezember, 11.00 – 18.00 Uhr
MATES Designmarkt
Georgenstraße 66, München

No. 2: In regelmäßigen Abständen und so auch am 8. Dezember lädt „Ludwig und Kunst“ zur offenen Bühne ein. Vorübergehend ist das Event im Rationaltheater untergekommen. Initiiert wird das ganze von der Studiobühne der Theaterwissenschaft der LMU. In 10 Minuten kann jeder, der mitmachen möchte, sein Talent auf der Bühne unter Beweis stellen. Zuschauen darf man natürlich auch. Der Eintritt ist frei – aber Achtung, die Plätze sind begrenzt, deshalb lieber rechtzeitig da sein.

8. Dezember, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Ludwig und Kunst – die offene Bühne
Rationaltheater, Hesseloherstraße 18, München

No. 3: Da man die ganzen Geschenke ja bekanntlich auch hübsch einpacken muss, empfehlen wir euch einen Besuch bei der Weihnachtsfeier von PEACE OF PAPER am 14. Dezember. Es gibt handgesiebtdruckte Karten und Geschenkpapier, Essen von „Über den Tellerrand kochen“ (mehr dazu übrigens hier) und Musik. Und das alles für den guten Zweck!

14. Dezember, 17.00 – 22.00 Uhr
PEACE OF PAPER feiert
Die Färberei, Claude-Lorraine-Straße 25 (Innenhof), München

No. 4: Es gibt ja um die Weihnachtszeit ein paar wiederkehrende Klassiker. Drei Nüsse für Aschenbrödel gehört definitiv dazu. Warum den Märchenfilm nicht im Kino auf der großen Leinwand anschauen? Dann schaut am 17. Dezember im Neuen Maxim vorbei!

17. Dezember, 15.00 – 17.00 Uhr
Adventsspecial: Drei Nüsse für Aschenbrödel
Neues Maxim, Landshuter Allee 33, München

No. 5: Für alle, die an Heilig Abend keine Lust haben zu kochen, ist das „Taste of Turkey Streetfood Festival“ im Zenith genau das Richtige. Aktuell scheint es vor allem türkische Spezialität zu geben aber weitere Informationen folgen. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!

24. Dezember, ab 16.00 Uhr
Taste of Turkey Streetfood Festival
Zenith, Lillienthalallee 29, München

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s