5 Dinge, die wir bei The Duke über Gin gelernt haben

Gin ist in. Und dafür gibt es viele gute Gründe! Dass Gin mehr kann, als nur gut schmecken, haben wir bei The Duke gelernt. No. 1: Wann darf sich eine Spirituose „Gin“ nennen? Sobald Wacholderbeeren enthalten sind. Alle anderen Zutaten können nach Lust und Laune kombiniert und variiert werden. Bei The Duke Gin heißt das: 13…

Advertisements

5 Gründe fürs Hoover&Floyd

Es gibt wenige Orte, die tatsächlich für (fast) jede Gelegenheit absolut perfekt sind - Frühstück, erstes Date, Home-Office-Ersatz. Das Hoover & Floyd im Glockenbach ist so ein Ort. Warum? Verraten wir euch: No. 1: Zeitreise! Einmal zurück in die 20er Jahre – Einrichtung und Musik sorgen dafür, dass man sich wie in einer anderen Zeit fühlt. Sogar…

5 Dinge, die wir am White Rabbit’s Room mögen

Hier entdeckt man auch nach stundenlangem Kaffeeklatsch noch viele liebevolle Details. Und, obwohl "süß" eine sehr passende Beschreibung ist, trauen sich zurecht auch Männer in das Café. No. 1: Im White Rabbit's Room fühlt man sich wie Alice im Wunderland - ein Traum für jedes Mädchen (aber natürlich sind auch Männer herzlich willkommen ;-)). No. 2: Die täglich hausgemachten…

5 Gründe fürs Lohner & Grobitsch

Es war einmal ein Tante Emma Laden... Früher kauften die "Westender" hier Mehl, Zucker & Co., heute hat es Potential, Wohnzimmer Nummer zwei zu werden. Hier ein paar Gründe dafür: No. 1: Früher ein Tante Emma Laden, heute ein kleines Café im Westend. Die Geschichte zeigt sich u. a. noch in schwarzweiß Fotografien an den Wänden…