5 Mal vegan – aber anders

Vegane Restaurants findet man inzwischen immer häufiger. Wir verraten was in München sonst noch alles vegan sein kann ... No. 1: Vegane Klamotten im DearGoods In den inzwischen drei Münchner DearGoods-Läden gibt es vegane Kleidung und Accessoires. Und das ist übrigens gar nicht teuer, denn in der Herstellung veganer Klamotten kostet deutlich weniger als von…

Advertisements

5 Dinge, die wir an Emmi’s Kitchen mögen

In München gibt es (bisher noch) eine überschaubaren Zahl an veganen Cafés und Restaurants. In Haidhausen ist jetzt ein besonders schöner Laden dazu gekommen. No. 1: Alles wird vom Inhaber-Paar Jenny und Götz täglich frisch zubereitet, ist fast immer glutenfrei und - bis auf die Cheddar-Suppe - auch vegan.  No. 2: Es gibt Açai-Bowls! Und die sind richtig…

5 Tipps für den September

Sommer, Sonne, September! Was der neue Monat sonst noch zu bieten hat? Wir hätten da ein paar Vorschläge ... No. 1: Nachts im Museum  Für alle, die schon immer mal eine Nacht im Museum verbringen wollten, ist diese Veranstaltung genau richtig. Am 2. September kann man die Villa Stuck nach Sonnenuntergang besichtigen. Eigentlich eine Veranstaltung…

5 Gründe für Yoga unter blauem Himmel

Namaste! Aber nicht einfach langweilig im Studio, sondern draußen. Das sind die Gründe, warum es sich lohnt, auch mal Outdoor-Yoga zu versuchen ... No. 1: Da haben wir schon mal endlich Sommer – und dann soll man  ins stickige Fitnessstudio gehen? Beim Outdoor-Yoga geht beides: Sport und Sonne. No. 2: Man kan es immer und überall tun!…

5 Gründe für einen Besuch bei Schneewittchen

Keine Berge, keine Zwerge. Trotzdem solltet ihr unbedingt mal im Café Schneewittchen am Glockenbach vorbeischauen. No. 1: Das Frühstück ist großartig! Unsere Lieblinge: Vollkorn-Müsli mit Apfel und Zimt und der Klassiker Toast mit Schinken und Käse (inklusive Chips). Demnächst testen wir uns noch durch die Kuchen und Suppen. Auch die sehen super aus! No. 2: Der Kaffee macht Milchschaum-Fanatiker glücklich,…

5 Dinge, die uns in der Boulangerie Dompierre an Frankreich erinnern

Bonjour et bienvenue en France - zumindest fühlt es sich ein bisschen so an, wenn man die Boulangerie Dompierre betritt. No. 1: Alle Mitarbeiter tragen weiß-schwarz gestreifte T-Shirts. Klischeehaft? Egal! Es hat auf jeden Fall Stil. No. 2: Die meisten Mitarbeiter sind tatsächlich aus Frankreich. Das macht es authentisch - und es gibt einfach nichts…

5 Gründe fürs Kochhaus

Selbst gemachte Sommerrollen statt fettigen Frühlingsrollen vom Schnellchinesen? Oder Puten-Involtini mit Kräutern statt Tiefkühlpizza? Wir verraten, warum es sich lohnt, öfter die eigene Küche zu benutzen ... No. 1: Was soll ich kochen? Inspiration gibt es im Kochhaus genug (ca. 18 wechselnde Gerichte). Eigentlich ist es ein begehbares Kochbuch. No. 2: Ihr wollt Freunde einladen oder euer Date beeindrucken?…